WICHTIGE INFORMATIONEN

CORONA Aufgrund der derzeitigen Corona-Epidemie sind auch bei uns ALLE Veranstaltungen in dieser Zeit abgesagt.
(-> DIE SEG IST EINSATZKLAR UND KANN BEI EINEM NOTFALL JEDERZEIT ÜBER DIE INTEGRIERTE LEITSTELLE (TEL-NR. 112) ALARMIERT WERDEN)
SCHWIMMKURSE Unter diesem Link finden Sie alle Schwimmkurse im Jahr 2020 (Änderungen aufgrund Corona möglich)
TERMINE Unter diesem Link finden Sie alle öffentlichen Veranstaltungen der WW-VIECHTACH (Änderungen aufgrund Corona möglich)
JUBILÄUM Im Jahr 2021 wird die Wasserwacht Viechtach 75 Jahre alt. Dies möchten wir mit Ihnen und unseren Mitgliedern feiern. Nähere Infos hierzu folgen


NEWS

Wie jedes Jahr ging es für ein paar unserer Taucher am 24.12. nochmals ab ins kühle Nass. Da alle unsere Rettungstaucher auch Sporttaucher sind, waren wir heute mal ohne Leine unterwegs und machten einen Sporttauchgang.

Dabei ließen wir es uns nicht nehmen, dass wir es uns auch unter Wasser etwas weihnachtlich einrichteten😊 => aber seht selbst.

Die Regener Landrätin Rita Röhrl zeichnete neben den langjährigen und verdienten Mitgliedern des BRK Kreisverband Regen auch die Herren der siegreichen Wettkampfmannschaft der WasserwachtViechtach aus.

Am vergangenen Sonntag konnten sich im Hallenbad Viechtach 128 Kinder und Jugendliche untereinander in Burst und Freistil unter kräftigen Anfeuerungsrufen durch die eigenen Vereine messen. Stolz zeigten die Sieger ihre Urkunden und Pokale für das Abschlussfoto.

Ein großer Dank geht an alle Helfer und Beteiligten, die für einen reibungslosen Ablauf gesorgt haben und an den Kreisjugendring Regen für die Organisation und Gestaltung der Siegerehrung mit tatkräftiger Unterstützung durch Franz Wittmann (1. Bürgermeister), Erich Muhr (2. Landrat), Wolfgang Kammerl (BLSV Kreisvorsitzender), Tom Geiger (Bayrische Sportjugend Vorsitzender) und Thomas Löffler (KJR Vorsitzender).

Seit heute verfügt die Wasserwacht Viechtach über zwei frisch gebackene Ausbilder für Wasserretter. Kilian Bielmeier und Markus Bratek haben heute erfolgreich die Prüfungen zum Ausbilder bestanden. Damit können in der Wasserwacht Viechtach neben Rettungsschwimmern, Tauchern und Motorbootführern nun auch Wasserretter durch eigenes Personal ausgebildet werden.

Heute um 16:48 Uhr wurde die Schnelleinsatzgruppe der Wasserwacht Viechtach zur Vermisstensuche alarmiert.

Acht Männer und Frauen rückten zum Einsatzort in Zwiesel aus, zum Einsatz sollte unser Motorboot sowie unser Raft kommen.

Noch vor Eintreffen der Einsatzkräfte konnte jedoch Entwarnung gegeben werden, die Frau wurde bereits wohlbehalten aufgefunden.